Junioren D
Letztes Spiel:
CH-Meisterschaft Jun. D
25.05.2014
RHC Gipf-Oberfrick - RHC Uri
02-07
Nächstes Spiel
CH-Meisterschaft Jun. D
Sommerpause
1.Mannschaft
Letztes Spiel:
Meisterschaft NLB
14.06.2014 00:00:00
RHC Bern - RHC Gipf-Oberfrick
4-12
Nächstes Spiel
Klassierung NLB
Saisonende - sehen uns im August wieder
Junioren B
Letztes Spiel:
CH-Meisterschaft Jun. B
29.06.2014
RHC Gipf-Oberfrick - RHC Montreux
7-0
Nächstes Spiel
CH-Meisterschaft
Sommerpause

Sponsoring Aktion Kaufen Sie unser Spielfeld!!

News

1.MannschaftJunioren DJunioren B
14.06.2014 Author: Pascal Lemblé

Die Fricktaler Bären waren los!


Letzten Samstagabend, spielte der RHC Gipf-Oberfrick ein weiteres NLB Meisterschaftsspiel gegen die Berner RHC, in Bern.
Bei praller Sonneneinstrahlung auf dem Aussenplatz, wurde das Spiel pünktlich um 15.00 Uhr angepfiffen. Der raue Belag des Spielfeldes schloss ein schnelles Spiel aus.
In der 4. Spielminute gelang es den Berner den Führungstreffer zu erzielen. Die Antwort der Oberfricker kam noch in der gleichen Spielminute und glich mit einem Treffer aus. Oberfrick hatte sich am Anfang noch nicht richtig ins Spiel eingefunden, erst ab der 11. Spielminute konnten die Oberfricker durch ein weiteres Tor in Führung gehen. Bis zur Pause stand es 1:4 für die Oberfricker.
Es war in der Pause jedem klar, damit der Sieg nachhause getragen werden konnte, musste jeder nochmals 100% und mehr von sich geben.
Und so geschah es! Wie die Bären hatten die Oberfricker in der zweiten Halbzeit die Bälle erkämpft, Tore erzielt und so wurden die Berner regelrecht überrumpelt.
Die Berner konnten in der zweiten Halbzeit zwei indirekte Freistösse, welche zum einen durch Teamfouls und durch eine unnötige blaue Karte der Oberfricker, verwerten.
Zum Schlusspfiff gewannen die Oberfricker mit 12:3.
(Raphael Lemblé)

Es spielten für den RHC Gipf-Oberfrick: Fabian Behringer, Daniel Büchli, Jürg Dornbierer, Mike Dornbierer, Simon Näf, Garip Näf, Tobias Näf, Ruedi Rickenbach, Hanspeter Schwarb.
Ältere News
Der RHC Gipf-Oberfrick, spielt...
Am vergangenen Samstag spi...
Am letzten Samstagabend reiste...
Am lestzten Samstag spielte de...
31.05.2013 Author: Pascal Lemblé

Sehr Guter Saisonabschluss

Die Kleinsten des RHC hatten am vergangenem Sonntag die letzten 2 Spiele in Dornbirn.
Wie bei den anderen Turnieren waren sie wieder von anfang an die Spielführende Mannschaft.
Gegen Wolfurt konnte man ein Tor nach dem anderen erzielen zum Endstand von 11:0.
Das Zweite spiel war gegen den RHC Uri. In der vorrunde hatte man nur sehr knapp mit 3:2 gewonnen. Aber dieses mal war es wie beim ersten Spiel, die Oberfricker hatten das spiel von Anfang an im Griff. Konnte trotz dem den sehr guten Torwart von Uri bezwingen und gewannen mit 8:2.
Die Saison konnte in der Gruppen Klassierung als 2er Abgeschlossen werden.
Ältere News
An den 2 Vergangenen Sonntagen...
Am vergangenen Sonntag spielte...
Die Kleinsten des RHC Gipf-Obe...
Spieler Junioren D: Im Tor: Bu...
13.10.2013 Author: Urs Dornbierer

Turnier in Wimmis

SC Thunerstern – RHC Gipf-Oberfrick 7-2 (3-1)

An diesem Sonntag spielte man gegen einen Meisteranwärter aus Thun. Diese Mannschaft ist seit Jahren vorne dabei und die Jahrgänge sind im letzten Junioren B Alter. Jedoch der RHC aus dem Fricktal rechnete sich Chancen zum Punkte zu entführen aus.
Man begann sehr defensive in der Abwehr, man lies Thun keinen Freiraum um sein berüchtigtes Spiel auszuziehen. Die Fricktaler machten die Räume klein und lauerten auf Konter. Genau ein solcher Konter wurde durch Tobias Näf erfolgreich zur eins zu null Führung für den RHC Gipf-Oberfrick abgeschlossen. Postwendend kam jedoch der Ausgleich, nochmals eine kleine Unaufmerksamkeit und schon war Thun in Führung. Gegen diesen Gegner konnte man sich keine kleinen Pausen leisten, so ging man mit einer Rücklage von drei zu eins in die Pause.
Nach der Pause das gleiche Bild, Gipf schloss eine schöne Kombination ab und konnte auf drei zu zwei verkürzen. Danach schwanden die Kräfte bei den Fricktalern, man musste den Berner Oberländer noch vier Tore zugestehen.

RHC Gipf-Oberfrick - RSC Uttigen 9-5 (3-3)
Im zweiten Spiel durfte man gleich gegen den nächsten Berner Verein antreten. Man wollte auf den guten Grundsätzen des ersten Spiels anknüpfen. Die gelang auch lange, spielte man über mehrere Stationen sich immer wieder Chancen heraus und erzielte dabei Tore. Musste jedoch in der ersten Halbzeit auch Gegentreffer hinnehmen.
In der zweiten Spielhälfte wurde die Fricktalerverteidigung immer stärker, liess dem Gegner kaum noch Chancen zu. Im Angriff ging es plötzlich sehr schnell, angeführt von Tobias Näf erzielte praktisch jeder Spieler sein Tor. Die Junioren des RHC Gipf-Oberfrick konnten sich allesamt steigern und erdrückten die Berner Oberländer in ihrer eigenen Spielhälfte. So das man nur noch gelegentliche Konter aufpassen musste. So endete das Spiel mit neun zu fünf für Gipf-Oberfrick.
Es spielten:
Tor: Tobias Consoni , Vera Bumann
Spieler: Tobias Näf, Dominik Schlegel, Luca Bumann, Caroline Dornbierer, Joel Schmid, Rafael Consoni
Ältere News
RHC Gipf-Oberfrick – RHC Genf ...
RHC Genf – RHC Gipf-Oberfrick ...
RHC Gipf-Oberfrick - RHC Dorn...
Spieler Junioren B: Im Tor: Ri...

Wir suchen Spieler!